Roland Tralmer
Vorsitzender
Liebe Gäste und Besucher unserer Hompage,

es freut mich sehr, dass Sie die CDU Albstadt im Internet besuchen. Unsere Seiten wollen Ihnen einen Einblick in den CDU-Stadtverband Albstadt und seine Arbeit für die Bürgerinnen und Bürger geben.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie, wie der CDU-Stadtverband Albstadt vor Ort dieses Gesellschaftsbild mitgestaltet. Wir informieren Sie über unsere Veranstaltungen, Termine und aktive Mitarbeit im Gemeinderat.

Sehen Sie sich auf unseren Seiten um und bringen Sie Ihre Vorschläge, Meinungen aber auch Ihre Kritik  zum Ausdruck.

Sollten Sie  Fragen zu unserer Arbeit oder zur Partei haben, nutzen Sie die Möglichkeit und nehmen Kontakt mit uns auf.

Ihr Roland Tralmer

Vorsitzender
CDU-Albstadt


 




 
01.02.2017

Auf Einladung des FU Kreisvorsitzenden, Frau Brückner kamen  Frau Heidi Bartholomae, Leiterin der Grünen Damen und Herren, sowie Frau Elke Schuppler, um den anwesenden Damen des Kreisvorstandes von dieser ehrenamtlichen Tätigkeit  der Grünen Damen und Herren zu berichten.  Die Balinger Gruppe wurde im Jahr 2011 von Damen des FU Kreisvorstandes Zollernalb,  Frau Sieglinde Stumpp sowie Frau Irmgard Weis und anderen Balinger Frauen gegründet. Zu den Aufgaben dieser ehrenamtlichen Tätigkeit zählen:  Unterstützung bei den Aufnahmeformalitäten, Begleitung auf Stationen oder Untersuchungen sowie zu Gottesdiensten oder zu Spaziergängen. Sie haben Zeit für Gespräche und bieten Einkäufe von allen Dingen des persönlichen Bedarfs an. Auf Wunsch werden für die Patienten Bücher aus der Bibliothek ausgeliehen. Kommen Kinder mit Angehörigen ins Krankenhaus, so werden diese von den diensthabenden Damen oder Herren zum gemeinsamen Spiel, Malen, Basteln oder Singen eingeladen und beschäftigt.  Die Gruppe ist derzeit mit 32 Personen im Krankenhaus tätig und arbeitet nach Dienstplan. Selbstverständlich muss die Schweigepflicht eingehalten werden. Leider musste Frau Bartholomae auch von Nachwuchssorgen in dieser ehrenamtlichen Gruppe berichten und rief dazu auf, die Gruppe und ihre Arbeit im privaten und beruflichen Umfeld vorzustellen. Diese ehrenamtliche Tätigkeit ist sehr wertvoll, unterstützend für Patienten, Ärzteschaft, Pflegepersonal, Verwaltung und deshalb nicht mehr weg zu denken. 


01.02.2017 | A. Heller
Jahresempfang in Blaubeuren

Mitglieder unseres Frauenunion-Kreisverbandes besuchten auf Einladung des FU-Bezirksvorstandes Württemberg-Hohenzollern den Jahresempfang in Blaubeuren. Die jüngste Abgeordnete, Frau Ronja Kemmer MdB, war die diesjährige Gastrednerin. Sie hat Wirtschaftswissenschaften in Tübingen studiert, ist im Jahr 2009 in die JU eingetreten und seit 2014 über die Landesliste in den Bundestag nachgerückt. In ihrer Rede berichtete sie über ihre Arbeit im Bundestag, verdeutlichte die Gründe zur Kandidatenauswahl für das Amt des neuen Bundespräsidenten, nahm Stellung zur US-Präsidentenwahl, erörterte die Position der Regierung zum Verbot der Kinderehen in Deutschland, was dann auch das beherrschende Thema der anschließenden Diskussion war.


13.02.2017
Das, was wir vom Kandidat Schulz bislang gehört haben, verspricht nichts Gutes ? und das sagen wir sehr deutlich.
09.02.2017
Neugierig bleiben, offen für Innovation, damit Deutschland wettbewerbsfähig bleibt, davon ist Julia Klöckner überzeugt. Was ihr beim #Zukunftstreffen von #CDU und #CSU noch am Herzen lag, schildert die stellvertretende Parteivorsitzende aus Rheinland-Pfalz im Video.
09.02.2017
Um ein Miteinander auf dem Boden unserer Rechtsordnung geht es, nicht um ein Nebeneinander, ist Gerda Hasselfeldt überzeugt. Dass der Vorsitzenden der CSU-Landesgruppe im Bundestag auch das Thema Sicherheit am Herzen liegt, erzählt sie beim #Zukunftstreffen von #CDU und #CSU.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon